Kirchengemeinde Hl. Dreifaltigkeit Hunteburg

Kirchengemeinde Hl. Dreifaltigkeit Hunteburg

"Ich nehm' mir die Freiheit"
come&act Gottesdienst

Dieses Jahr findet der come&act Gottesdienst am Samstag, den 02.09.2017, ab 18 Uhr in der Gerätehalle des Gasthauses Trentmann in Hunteburg statt. (Siehe Plakat). Der Gottesdienst wird an dem Tag den regulären Gottesdienst in Hunteburg ersetzen.
"Ich nehm' mir die Freiheit" lautet das diesjährige Thema der Messe, das in Anbetracht der heutigen Zustände in der Welt so zeitaktuell wie nie ist, z. B. in Zeiten der großen Flüchtlingskrisen. Doch seien wir mal ehrlich mit uns selbst: Was ist Freiheit für uns? Sind wir überhaupt wirklich frei, nur weil wir nicht in Krisengebieten leben und um unser Leben fürchten müssen? Ist nicht jeder von uns auf eine bestimmte Art in bestimmten Situationen gefesselt? Genau mit diesen Fragen beschäftigt sich der Gottesdienst auf vielerlei Art, z. B. in Form eines Rollenspiels. Alle Interessierten und auch die Skeptischen sind herzlich eingeladen, den Gottesdienst am 02.09.2017 mitzufeiern. Im Anschluss an den Gottesdienst lässt sich der Abend entspannt bei weiterer Musik der Band "The Parachutes" und Kaltgetränken ausklingen. Das Orgateam freut sich über jeden Besucher und jede Besucherin, frei nach dem Motto "come&act"!
Das Orgateam wird während des Gottesdiensts tatkräftig unterstützt, so führen die beiden Hunteburger Pastoren Marc Weber und Hans-Jürgen Milchner durch die Messe und die Band "The Parachutes" aus Osnabrück sorgt für die musikalische Gestaltung.


Liebe Gemeindemitglieder!

Ich grüße Sie herzlich aus Wellingholzhausen!
Für den festlich gestalteten Gottesdienst mit der musikalischen Mitwirkung von Trinitas, den vielen wohlwollenden Gebeten und Texten anlässlich meiner Verabschiedung und den anschließenden Empfang herzlichen Dank!
Danke für die vielen Geschenke und guten Wünsche!
Dankbar erinnere ich mich oft und gerne an Euch/ Sie, liebe Gemeindemitglieder.
Alles Gute!
Martina Panner

























Pfarrfestlose

Liebe Mädchen und Jungen, wir würden uns freuen, wenn ihr auch in diesem Jahr wieder Pfarrfestlose für unser Pfarrfest verkauft. Für jeden verkauften Block bekommt ihr 4,00 Euro. Die Lose können ab sofort bei Anja Joachimmeyer, Am Schelenbusch 24, abgeholt werden. (Tel.: 05475/243043). Auch die NachrichtenblattausteilerInnen sind herzlich zum Loseverkauf eingeladen. Für eure Hilfe im Voraus herzlichen Dank und viel Erfolg.
Der Festausschuss

Aufbauen

Aufbauen für das Pfarrfest ist am Samstag/16.09. ab 14 Uhr. (Kartoffeln schälen, Gemüse schneiden, Pfarrsaal einrichten ect…).

Abbauen

Abbauen und Aufräumen am Montag/18.09. ab 9.00 Uhr.
Wir freuen uns über viele fleißige Helfer! Das Aufbauen der Außenstände ist organisiert!

Gottesdienst zum Pfarrfest

Der Pfarrfestgottesdienst wird wie im letzten Jahr um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Pfarrheim stattfinden. Die Kolpingkapelle wird den Gottesdienst musikalisch begleiten.
Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder.


Einladung zum Krabbelgottesdienst

Ganz herzlich laden wir alle Familien mit Babys, Krabbel- und Kleinkindern zu unserem Krabbelgottesdienst am Sonntag, dem 24. September 2017, um 10:00 Uhr ein. Wir feiern diesen Gottesdienst in unserer Kirche.
Nach dem Krabbelgottesdienst ist wieder ein Frühstück im Pfarrheim geplant, sowie Spielemöglichkeiten für die Kinder.
Weitere Infos gibt’s beim Kinderkirchenteam und Marion Berenguer (05471 - 950 9941)


Hospiz-Benefiz-Konzert in Lemförde

Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst lädt zum diesjährigen Benefizkonzert für die Hospizarbeit rund um den Dümmer unter der Leitung von Monika Zilke, Diepholz, ganz herzlich ein. Das Konzert findet am Sonntag, den 1. Oktober, um 17 Uhr, in der Katholischen Kirche Zu den Hl. Engeln Lemförde statt.


Altkleidersammlung der Kolpingfamilie Hunteburg

Die erste Straßensammlung der Kolpingfamilie Hunteburg, bei der gebrauchte Schuhe und Altkleider abgeholt wurden war wieder sehr erfolgreich. Ein Dank gilt allen Helfern und Spendern. Mit dem Verkauf der Altkleider wird die Arbeit der Kolpingfamilie vor Ort finanziert. Eine weitere Möglichkeit gebrauchte Altkleider bei Kolping abzugeben ist seit ein paar Jahren der Sammelcontainer auf dem Kirchparkplatz der Kath. Kirche Hunteburg. Dieser wird von Kolping-Mitarbeitern aus Fürstenau wöchentlich geleert und das Sammelgut über die Kolping Recycling GmbH weiter verarbeitet. Der Sammelcontainer wird gut angenommen, jedoch haben sich die Verantwortlichen der Kolpingfamilie nach einem zusätzlichen zentralen Stellplatz für einen weiteren Container umgeschaut. Seit Kurzem steht nun ein weiterer orangener Sammelcontainer auf dem Gelände der Firma Agro-EN Bioenergie im Bereich des Hunteburg Centers. Dieser ist erreichbar über den Parkplatz der Firmen Netto, Clever-Fit und Middendorf an der Hauptstraße 26.
Wer also gezielt bei Kolping seine gebrauchte Kleidung spenden möchte und vielleicht die Straßensammlung verpasst hat, ist herzlich eingeladen diesen neuen Container zu befüllen.


Angebot einer "Festen Trauergruppe"

Der Ambulante Hospizdienst Lemförde bietet ab Herbst 2017 erneut eine "Feste Trauergruppe" an. Verschiedene Trauerthemen werden in einem geschützten Rahmen an 10 Abenden angeboten. Die inhaltliche und persönliche Auseinandersetzung unterstützt die Betroffenen in ihrer Trauerverarbeitung. Die Gruppe beginnt am 3. Donnerstag im Oktober (19.10.17) und trifft sich im 14tägigen Rhythmus. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 10 Personen begrenzt. Die Leitung der Gruppe liegt bei Karin Becker (Diepholz) und Cora Kynast (Brockum).
Anmeldungen bitte bis Mitte September 2017 beim Hospizdienst Lemförde, Tel. 05443-997093
Der Veranstaltungsort ist der Gemeinderaum der Kath. Kirchengemeinde Lemförde, Am Burggraben 20.


Auswertung der Fragebögen

Gegen Ende des letzten Jahres haben wir mit Hilfe eines Fragebogens um Ihre Rückmeldung und Meinung zu den Themen Glauben, Gottesdienst, Kirchenge-meinde und Pastor/Pastorale Mitarbeiter gebeten. Die Auswertung der Umfrage ist jetzt erfolgt und wir hätten gerne die Ergebnisse im Sommerpfarrbrief veröf-fentlicht, mussten aber feststellen, dass es zu umfangreich geworden wäre. Da-her wird es nach den Sommerferien eine eigene Veröffentlichung geben, auf die wir dann noch einmal hinweisen werden.
Wir danken allen, die sich an der Umfrage beteiligt haben, ganz herzlich für Ihre Unterstützung!
Für das Pastoralteam: Marion Berenguer


Firmvorbereitung gestartet

Am 04.05. startete in Hunteburg die Firmvorbereitung für die nächste Firmung im Frühsommer 2018. 14 Jugendliche trafen sich mit ihren Firmkatecheten im Pfarrheim in Hunteburg. Auf dem Programm standen neben dem Kennenlernen, die Vorstellung des Firmkonzeptes und erste thematische Einheiten. Die Vorstellung der Firmlinge während des Open Air Gottesdienstes wurde geplant und weitere Termine besprochen. Nach dem gemeinsamen Abendbrot fand noch ein Elternabend statt.
Das nächste Treffen der Firmlinge findet am 19.6., um 17.00 Uhr im Pfarrheim Hunteburg statt.
Sollten noch weitere Jugendliche Interesse daran haben an der Firmvorbereitung teilzunehmen, können sie sich im Pfarrbüro melden. Die Firmkatecheten treffen sich am Dienstag, 30.05. um 19:00 Uhr im Pfarrheim.


Kirche für Kinder

In unserer Pfarreiengemeinschaft finden regelmäßig Gottesdienste statt, zu denen Kinder besonders eingeladen sind.

Familiengottesdienst: Die Messe ist kinderfreundlich gestaltet. Die Kinder bleiben die ganze Zeit über in der Kirche und bekommen die Gelegenheit, sich auf ihre Weise einzubringen und den Gottesdienst mitzugestalten. (Für Kinder im Grundschulalter)

Kinderkirche: Die Kinder gehen nach der Begrüßung in den kath. Kindergarten und beschäftigen sich auf kindgemäße Weise mit einem Schwerpunkt des Evangeliums, einem Fest im Jahreskreis oder einem Heiligen. Die Eltern sind auch herzlich willkommen! (Für Kindergartenkinder und Grundschulkinder)


Kandidatencheck der Kolpingsfamilien in Bohmte: Gastgeber und Kandidaten. Von links: Alexander Nagel (Kolping Bohmte), Matthias Seestern-Pauly (FDP), Josef Riepe (Linke), Rainer Spiering (SPD), Bernard Rönker (Kolping Hunteburg), André Berghegger (CDU), Filiz Polat (Grüne), Heinz-Bernhard Diekhoff (Kolping Ostercappeln) und Waldemar Herdt (AfD). Foto: Rainer Westendorf/Wittlager Kreisblatt

Kandidatencheck der Kolpingsfamilien in Bohmte

Die Kolpingsfamilien Bohmte, Hunteburg und Ostercappeln luden zum Kandidatencheck in das Landgasthaus Gieseke-Asshorn. Bewerber um ein Bundestagsmandat im Landkreis Osnabrück standen Rede und Antwort. Weiter ...


kfd- Hunteburg on Tour in Mühlen

kfd- Hunteburg on Tour in Mühlen

Der diesjährige Ausflug der Mitarbeiterinnen, Gruppenleiterinnen und Besucherfrauen führte uns am 27.05.2017 nach Mühlen, in den Japanischen Garten. In der Shinden-Halle genossen wir Kaffee und Selbstgebackenen (von der Fr. Meyer) Kuchen. Weiter ...


Annett Mutke kommt als Pastoralassistentin

Frau Annett Mutke wird als Pastoralassistentin mindestens ihre zweijährige Assistenzzeit bei uns absolvieren. Weiter ...


Weitere Nachrichten...